Wallner will mehr Schulhoheit

Zügiger Ausbau der Ganztagsbetreuung ist laut LH gesichert.

Schwarzach. Als einer der härtesten Kritiker der Schulpolitik im Bund zeigte sich in den vergangenen Monaten Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (46). Man halte sich nicht an die Vereinbarungen im Koalitionsabkommen, meinte Wallner, der den Koalitionsvertrag mit unterschrieben hatte. Für die

zum Artikel: Ministerin soll „vom hohen Ross herunter“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.