In Haft für vier geraubte Euro

Feldkirch. Wegen Raub und Betrug zu fünfzehn Monaten Gefängnis verurteilt wurde am Landesgericht Feldkirch ein Russe. Er hatte mit einem Komplizen von einem Tschetschenen Geld für Cannabis kassiert. Doch statt die Ware abzuliefern, schlugen sie den Jugendlichen und raubten ihm vier Euro. /B1

zum Artikel: Fünfzehn Monate Gefängnis für den Raub von nur vier Euro
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.