Mölzer geht nach Gespräch mit Strache

Wien. Andreas Mölzer hat gestern seinen Rückzug von der Kandidatur für die EU-Wahl im Mai bekannt gegeben. Der freiheitliche Politiker setzte diesen Schritt einen Tag nach einem Gespräch mit Parteichef Strache, bei dem Mölzers umstrittene Aussagen (u.a. „Negerkonglomerat“) Thema waren. Mit seinem Sc

zum Artikel: Strache setzt sich gegen Mölzer durch
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.