Opposition macht Druck für U-Ausschuss

Wien. Die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP werden ihren Widerstand
gegen einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Causa Hypo Alpe Adria aufgeben müssen: Davon zeigt sich Grünen-Finanzsprecher Werner Kogler gegenüber den VN überzeugt. Der öffentliche Druck sei enorm, und die vier Oppositionsparteien hätten sich für die heutige Nationalratssitzung einen gemeinsamen Antrag vorgenommen: „Das ist ein starkes Signal.“ In der Verantwortung sieht Kogler nicht nur ehemalige und den amtierenden ÖVP-Finanzminister, sondern auch den Bundeskanzler. /A2

zum Artikel: „U-Ausschuss kommt“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.