Kein Asyl für 1153 Syrer

Wien. Exakt 1153 Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien hat Österreich im vergangenen Jahr abgeschoben. Das teilte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) in einer parlamentarischen Anfragebeantwortung mit. 2012 wurden 76 Syrer abgeschoben. /A2

zum Artikel: Flüchtlinge: Österreich lehnt 1153 Syrer ab
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.