Winterspiele nicht in Gefahr

Markus Schairer sieht positiv in die Zukunft. Foto: Steurer
Markus Schairer sieht positiv in die Zukunft. Foto: Steurer

Schruns. Nach seiner Rückkehr ins Ländle wurde Snowboardcrosser Markus Schairer in Schruns von Dr. Christian Schenk an der linken Schulter operiert. Bei der Verletzung des Schultereckgelenks ist es zu einer Zerreißung von insgesamt fünf Bändern gekommen. /C2

zum Artikel: Schnelle Operation für Olympiatraum
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.