Generalprobe für Chambéry

Hard. Meister und HLA-Leader Alpla HC Hard empfängt heute (19 Uhr) das siebtplatzierte Team von Leoben bei der Generalprobe vor den Europacupduellen gegen Chambéry. Zeitgleich will Bregenz seinen dritten Tabellenrang mit einem Sieg in Krems weiter absichern. /C3

zum Artikel: „An Chambéry dürfen wir erst morgen denken“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.