Einbruchsrisiko unterschätzt

schwarzach. In Österreich wird rund 40 Mal pro Tag eingebrochen. Nach Angaben des Bundeskriminalamts hätte so manche Tat durch Sicherheitsmaßnahmen verhindert werden können. Denn die meisten Täter würden erst das Risiko abwägen und dann spontan ins Haus schleichen. /b1

zum Artikel: Einbrüche: Gelegenheit macht Diebe
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.