Antoniushaus zieht Bilanz

Feldkirch. Ein Jahr nach der Neueröffnung zieht das Antoniushaus am Blasenberg eine positive Bilanz. Laut Clemens Schmölz, Vorsitzender des Beirats, ist das Alten-, Wohn- und Pflegeheim zu 100 Prozent ausgelastet. Jedes der 62 Pflegebetten sei belegt und die Nachfrage nach wie vor „sehr groß“. /A5

zum Artikel: In diesem Haus wacht ein guter Geist
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.