Gemeinden: 600.000 Euro Vergnügungssteuer

Schwarzach. Hohenems will vom Cineplexx Vergnügungssteuer einheben. 15 Jahre lang war der Kinobetrieb steuerbefreit.

„Man muss schauen, wie man den Haushalt im Lot hält“, erklärt Bgm. Richard Amann. Dabei hat Hohenems bisher längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. In den Rechnungsabschlüssen 20

zum Artikel: 600.000 Euro: Teures Vergnügen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.