Nationalrat bleibt in Männerhand

von Johannes Huber

Frauen in der Minderheit. Quotenregelung wird diskutiert.

Wien. (VN-joh) Auch der neue Nationalrat wird von Männern dominiert. Der Frauenanteil beträgt gerade einmal 33 Prozent. Bei den neun Abgeordneten aus Vorarlberg handelt es sich ausschließlich um Männer. In der Vergangenheit war zumindest eine Frau dabei.

Nationalratspräsidentin

Barbara Prammer (SPÖ) r

zum Artikel: „Frauen unterschätzen sich“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.