S-16-Ausbau wird begrüßt

Klösterle. Der vom Land gewünschte dreispurige Teil­ausbau der S 16 zwischen Bludenz-Ost und Bings-Glasbühel stößt bei den Klostertal-Gemeinden auf Zustimmung. Ein Komplett-Ausbau mit anderer Trassenführung ist für die Regio Klostertal derzeit allerdings kein Thema. /A5

zum Artikel: „Komplett-Ausbau ist für uns in weiter Ferne“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.