Hobbyjäger freigesprochen

Schruns. Ein Montafoner Landwirt und Hobbyjäger, dem vorgeworfen wurde, im April einen Hund erschossen zu haben, ist am vergangenen Donnerstag freigesprochen worden. Der Freispruch am Bezirksgericht Schruns erging mangels Beweisen. /B1

zum Artikel: Hund erschossen: Jäger im Zweifel freigesprochen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.