Ehemann trat Frau mit Füßen

feldkirch. Weil er seine Ehefrau immer wieder schlug und mit Füßen trat, wurde ein Unterländer am Landesgericht zu 5400 Euro unbedingter Geldstrafe verurteilt. Nach jahrelang erlittener Gewalt hatte die Frau schließlich Anzeige erstattet. /b1

zum Artikel: Gewalt und Demütigung nach jahrzehntelange Ehe
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.