Parteipolitik für Lehrer größte Reformbremse

Wien. Der Stillstand in der Bildungspolitik stößt auch bei Lehrervertretern auf Unverständnis. Sie sehen vor allem die „Verparteipolitisierung“ als großes Problem, wie ein VN-Rundruf zeigt: „Sie ist eine Katastrophe für die Schulen und sorgt dafür, dass eine sachliche Auseinandersetzung nicht möglic

zum Artikel: „Parteipolitik ist Katastrophe für die Schulen“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.