„Millionärssteuer hätte symbolische Wirkung“

von Johannes Huber

Bei Erbschaften wäre nur ein Bruchteil der SPÖ-Vorstellungen erreichbar, sagt Experte.

Wien. (VN-joh) Das SPÖ-Umverteilungsmodell sieht eine Entlastung des Faktors Arbeit vor. Zur Finanzierung soll neben einer Finanztransaktionssteuer und der Betrugsbekämpfung eine Vermögensbesteuerung eingeführt werden. So rechnet Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) damit, dass mit einer Erbschaft- un

zum Artikel: Ganze 24 Erbschaften über einer Million Euro
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.