Lücken bei der Mindestsicherung

Nur jeder zweite Anspruchsberechtigte nützt die Leistung.

Wien. Bemerkenswerte Ergebnisse einer Untersuchung veröffentlichte gestern die Armutskonferenz: Nur jeder zweite Anspruchsberechtigte nimmt die bedarfsorientierte Mindestsicherung, die die Sozialhilfe abgelöst hat, in Anspruch. Österreichweit sind es exakt 50 Prozent.

Die Mindestsicherung steht Mensc

zum Artikel: Sozialhilfe: Nur jeder Zweite nützt Leistung
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.