Konzertfinale erster Güte

Das SOV bot ein anspruchsvolles Festspielprogramm. Foto: BF
Das SOV bot ein anspruchsvolles Festspielprogramm. Foto: BF

Bregenz. Stimmiger hätte es nicht sein können: Das Symphonieorchester Vorarlberg hat das Konzertprogramm der Bregenzer Festspiele gestern Vormittag mit vielen Entdeckungen und Werken, die die großen Projekte Pountneys Revue passieren ließen, beendet. /D5

zum Artikel: Stimmiger könnte der Schluss nicht sein
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.