Dienstrecht für Lehrer gefordert

Schwarzach. Elternvertretung, Schülervertretung und die Wirtschaftskammer haben eines gemeinsam: Sie alle hegen den Wunsch, dass es möglichst bald ein neues Lehrer-Dienst- und -Besoldungsrecht gibt. Auch wenn es sich vor den Wahlen nicht mehr ausgeht. /A6

zum Artikel: Einigung sehnlichst erwünscht
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.