Ägyptens Militär droht Islamisten

Staatsführung hält an unversöhnlichem Kurs gegen Islamisten fest.

Kairo, Wien, Brüssel. Armeechef Abd al-Fattah as-Sisi versprach gestern eine weiterhin harte Linie gegen gewaltbereite Regierungskritiker. Massenfestnahmen nach der Zwangsräumung einer besetzten Kairoer Moschee heizten die feindselige Stimmung weiter an. „Wer glaubt, dass sich der Staat und die Ägyp

zum Artikel: Muslimbrüder ziehen im Machtkampf den Kürzeren
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.