Jubel für die Symphoniker

Claus Peter Flor und die Wiener Symphoniker. Foto: BF
Claus Peter Flor und die Wiener Symphoniker. Foto: BF

Bregenz. Eine Weinberg-Symphonie und Beethovens „Neunte“ bestimmten das Programm des zweiten großen Festspielkonzerts. Die Wiener Symphoniker unter Flor wurden mit viel Applaus bedacht. Übrigens: Bislang konnten alle „Zauberflöte“-Aufführungen auf dem See stattfinden. /D6

zum Artikel: „Götterfunke“ auf Sparflamme
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.