Kein Ausbau des Mercure-Hotels

Bregenz. Der Ausbau des ­Hotels „Mercure“ in Bregenz findet vorläufig nicht statt. Das gab die Pressesprecherin des Betreibers Accor, Diana Hohenberger, bekannt. Am Mercure gibt es indes immer wieder Kritik, auch die Bettenknappheit in Bregenz wird bedauert. /A6

zum Artikel: Mercure in Diskussion
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.