Land würde Hypo-Anteile kaufen

Falls deutsche Hypo-Partner verkaufen: Wallner nennt Rückführung „das Beste“.

Bregenz. Die Landes- und Hypothekenbank könnte bald wieder im hundertprozentigen Eigentum des Landes stehen. Laut LH Markus Wallner wollen die Hypo-Partner in Baden-Württemberg ihren knapp 24-prozentigen Anteil an der Landesbank verkaufen, wobei das Land – mit 76,03 Prozent der Mehrheitseigentümer –

zum Artikel: „Rückführung wäre das Beste“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.