„Steuerhoheit für die Länder brächte Vorteil“

Schwarzach. Klar für eine Steuerhoheit der Bundesländer nach Vorbild der Schweizer Kantone spricht sich Christian Keuschnigg, Direktor am Institut für Höhere Studien, aus. Im VN-Interview sagt der Finanzwissenschaftler: „Föderalismus bringt Wettbewerb in den öffentlichen Sektor.“ Einem wirtschaftlic

zum Artikel: „Steuerhoheit ein Vorteil“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.