Österreich schränkt Bankgeheimnis ein

von Johannes Huber

„Wir sind keine Steueroase“, sagt Faymann. Datenschutz für Ausländer fällt.

Wien. (VN-joh) Der Druck auf Österreich ist zu groß geworden: Nachdem sich am Wochenende Luxemburg bereit erklärt hatte, über einen automatischen Informationsaustausch über die Bankdaten von Ausländern zu verhandeln, folgte die Alpenrepublik gestern als letztes EU-Mitgliedsland: „Wir sind keine Steu

zum Artikel: Bankgeheimnis gelockert
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.