Sanierung bleibt gutes Geschäft

Vorarlberger nehmen wegen Zinstief Geld dafür in die Hand.

Schwarzach. Zwar ist der große Sanierungsboom, der seinen Höhepunkt in den Jahren 2009/2010 hatte und vor allem durch Förderungen ausgelöst wurde, vorbei. Dennoch bleibe der Sanierungsmarkt ein guter, betont Bernhard Feigl, Spartenobmann vom Vorarlberger Gewerbe und Handwerk. Auch, weil man bei den

zum Artikel: Im Land der „Häuslebauer“ wird nach wie vor gerne saniert
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.