Köhlmeier als Erzähler gefeiert

Szene aus „Klytaimnestra“ am Schauspielhaus Graz. Foto: Spuma
Szene aus „Klytaimnestra“ am Schauspielhaus Graz. Foto: Spuma

Graz. Mit „Klytaimnestra“ präsentierte das Schauspielhaus Graz einen großen, antiken Stoff. Intendantin Anna Badora führte Regie und holte sich als Mitarbeiter den Vorarlberger Autor Michael Köhlmeier, der mit viel Applaus bedacht wurde. /D8

zum Artikel: Immer schwingen die Männer die Axt
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.