Herzlich und ohne Pomp und Pathos

Der neue Papst Franziskus hat sein Amt einfach und bescheiden übernommen. 250.000 Gläubige feierten ihn auf dem Petersplatz. „Seid Hüter der Gaben Gottes“, rief er den Menschen zu. Alle trügen Verantwortung für die Schöpfung. /a4, 5 Foto: Epa

zum Artikel: Statt Pomp Volksnähe und Bescheidenheit
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.