Neuer Gerichtshof steht auf dem Prüfstand

Bregenz. Im Rechtsausschuss des Landtags kommt heute mit dem neuen „Landesverwaltungsgericht“ eine politisch umstrittene Materie zur Sprache. Denn die Oppositionsparteien erheben unisono Kritik an dem neuen Kon­strukt – unter anderem, weil die Unabhängigkeit der Richter nicht gewährleistet sei. FPÖ-

zum Artikel: Bürgernah und doch umstritten
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.