Mit Steuerhoheit für die Länder wird’s ernst

von Johannes Huber

Finanzministerium bestätigt Gesprächstermine. Kopf sieht günstigen Zeitpunkt.

Wien. (VN) Der Ruf nach einer Stärkung der Steuerhoheit der Länder wird auf Bundesebene gehört: Nachdem das Finanzministerium bereits mehrere Studien zur Frage erstellen lassen hat, bestätigte ein Sprecher des Ressorts den VN gestern, dass man Gesprächstermine auf Beamtenebene in Aussicht genommen h

zum Artikel: Eigene Steuern für die Länder
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.