Wehrpflicht wird „durchforstet“

WIEN. Generalstabschef Edmund Entacher sieht ein großes Potenzial zur Verbesserung der Wehrpflicht in der Reduktion der Einrückungstermine. So sollen Funktionssoldaten – sogenannte Systemerhalter – eingespart werden. Dazu will er das ganze Heer „durchforsten“. /A2

zum Artikel: Entacher will das Heer „durchforsten“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.