Podestplätze auf World Tour

Freeride. Vorarlbergs Ski-Asse zeigten erneut auf der Freeride World Tour auf: Der Koblacher Fabio Studer und Nadine Wallner aus Klösterle landeten beim Bewerb in Chamonix auf Rang zwei, die Lecherin Lorraine Huber komplettierte mit Rang vier das Topergebnis der Ländle-Athleten. /C2

zum Artikel: Zwei Ländle-Rider auf dem Podest
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.