Putzfrau fährt mit Zug in Haus

Stockholm. Eine Putzfrau aus Schweden hat in der Nacht auf Dienstag bei Stockholm einen gekaperten Zug frontal in ein Wohnhaus gefahren. Die 20-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu, die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. /D10

zum Artikel: Schwedische Putzfrau rast mit Zug in Wohnhaus
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.