Messerstecher verurteilt

Feldkirch. Zwei Jahre Haft und Zahlung eines Schmer­zengeldes von 15.000 Euro: So lautete das Urteil für jenen sechsfach vorbestraften Angeklagten, der Mitte Oktober am Busplatz in Feldkirch einem 18-jährigen Burschen drei Mal in den Bauch gestochen hatte. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. /B1

zum Artikel: Busplatz-Messerstecher muss zwei Jahre in Haft
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.