Zweite Generation gibt Deutsch den Vorzug

von Thomas Matt

Dornbirn. (VN-tm) Eine europaweite Studie hat über Jahre hinweg das Leben der Migranten in zweiter Generation erforscht. 750 Interviews wurden allein in Vorarlberg geführt und von der Projektstelle „okay.zusammen leben“ ausgewertet.

Die TIES-Studie erzeugt differenzierte Bilder, etwa beim Spracherwer

zum Artikel: Deutsch verdrängt die Herkunftssprachen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.