Schizophrener Täter vor Gericht

Feldkirch. Am Mittwoch beschäftigt ein psychisch kranker Familienvater, der in der Türkei drei Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt hat, das Feldkircher Landesgericht. Der 45-Jährige leidet an paranoid-halluzinatorischer Schizophrenie. Primar Reinhard Haller dazu im VN-Gespräch. /B1

zum Artikel: Plötzlich kommt man mit blutigen Händen zu sich
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.