„Sandy“ hinterließ eine Spur der Verwüstung

Stundenlang wütete der Hurrikan „Sandy“ an der US-Ostküste. In der Millionenmetropole New York müssen Hunderttausende ohne Strom ausharren. Die Rückkehr zur Normalität wird dauern. /A2,3 Foto: Reuters

zum Artikel: Hurrikan „Sandy“ hinterließ Chaos und Verwüstung
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.