Flüchtlingsheim in Batschuns

Das Haus der Frohbotschaft wird 25 Asylwerber beherbergen.
Das Haus der Frohbotschaft wird 25 Asylwerber beherbergen.

Batschuns. Der katholische Frauenorden „Werk der Frohbotschaft“ wird seine Zentrale in Batschuns an die Caritas vermieten. Die Flüchtlingshilfe wird in dem geräumigen Haus 25 Asylwerber unterbringen. „Wir sind landesweit auf Suche nach Quartieren“, bestätigt die Caritas. /A6

zum Artikel: „Haus der Frohbotschaft“ wird zum Asylwerberheim
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.