Ein Bandmitglied von Pussy Riot kam gestern frei

Im Berufungsverfahren der Kreml-kritischen russischen Band kam es zu einer überraschenden Wende: Eine Musikerin erhielt eine Bewährungsstrafe, zwei bleiben in Haft. Das harte Urteil stößt weltweit auf Kritik und Protest. /D7 Foto: AP

zum Artikel: Pussy Riot: Eine frei, zwei in Haft
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.