Stronach zeigt sich ohne Team

„Tag geht in die Geschichte ein“, sagt Frank Stronach bei Parteipräsentation.

Wien. Neo-Politiker und Mil­liardär Frank Stronach präsentierte am Donnerstag offiziell seine neue Partei „Team Stronach“. Als Teamplayer zeigte er sich dabei allerdings nicht, sondern zelebrierte eine Solo-Show. Bei Partei-Inhalten blieb er an der Oberfläche, sein Programm werde es im April geben.

zum Artikel: Frank Stronach will in die Geschichte eingehen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.