5000 Euro für kranken Buben

Der kleine Emilian hat ein hartes Schicksal. Foto: Bereuter
Der kleine Emilian hat ein hartes Schicksal. Foto: Bereuter

Schwarzach. Zu einem vollen Erfolg wurde die „Ma hilft“-Aktion für den durch eine Hirnhautentzündung schwer erkrankten Emilian. Nicht weniger als 5000 Euro kamen zusammen. 3000 davon steuerte der österreichische Gemeindeverband zum Gesamtergebnis bei. /A12

zum Artikel: Große Tat für kleinen Buben
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.