Wissensdurst und Theaterlust

Karl Rasch hat besonderen Grund, sich auf „Faust“ zu freuen. Foto:VN
Karl Rasch hat besonderen Grund, sich auf „Faust“ zu freuen. Foto:VN

Rankweil. Der 95-jährige Rankweiler Karl Rasch hat nicht nur ein bewegtes Leben geführt, er hat seit den 1950er-Jahren so gut wie keine Premiere des Landestheaters versäumt. Goethes „Faust“ hat er sich gewünscht. Heute hat der Klassiker in Bregenz Premiere. /A10

zum Artikel: Keine Premiere ohne Karl
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.