Fünf Prozent mehr Lohn für Metaller gefordert

Wien. Die Metaller-Gewerkschaften sind mit kräftigen Forderungen in die Herbstlohnrunde gestartet. Die Vertreter fordern eine Erhöhung der Kollektivlöhne (Mindestlohn und Ist-Lohn) von fünf Prozent. Basis der Forderung ist eine Inflationsrate von 2,8 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten. Die Arb

zum Artikel: Metaller-Gewerkschaft will 5 Prozent mehr Lohn
Artikel 16 von 16
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.