Der Film braucht keinen Skandal

Venedig. Schauspielerin Maria Hofstätter spricht über ihre Rolle im Film „Paradies: Glaube“ von Ulrich Seidl. Er lief bei den Filmfestspielen in Venedig im Wettbewerb und hat eine Anzeige nach sich gezogen. Die Leiterin des Projekttheaters tritt demnächst beim „Walserherbst“ auf. /D7

zum Artikel: „Dieser Film braucht keinen Skandal“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.