Nach der Nullnummer müssen Reformen her

Mit einer rauschenden Party verabschiedete sich London nach 16 Tagen voller sportlicher Höhepunkte von den Olympischen Sommerspielen. Foto: ap
Mit einer rauschenden Party verabschiedete sich London nach 16 Tagen voller sportlicher Höhepunkte von den Olympischen Sommerspielen. Foto: ap

Medaillenlose Sommerspiele in London fordern Grundsatz­diskussionen im Sport.

London. Keine Medaille bei Sommerspielen – das gab es zuletzt in Tokio 1964. 17 Top-Ten-Plätze ist die magere Ausbeute der 70 österreichischen Olympia-Teilnehmer. „Es ist schmerzlich“, gestand Karl Stoss, Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees. „Da gibt es nichts zu beschönigen.“ Er mac

zum Artikel: London verabschiedete sich mit rauschender Olympia-Party
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.