Kral bekennt sich zu Standort

In die Produktionshalle wurden 
16 Millionen Euro investiert.  VN
In die Produktionshalle wurden 16 Millionen Euro investiert. VN

Lustenau. Der Pumpen- und Durchflussmessgeräte-Spezialist Kral zieht eine positive Bilanz. Die Unternehmensstrategie wurde überarbeitet und der Startschuss für die komplette Umstrukturierung der Organisationsform gegeben. Auch der Neubau der Produktionshalle steht kurz vor dem Abschluss. /D1

zum Artikel: Kral setzt Signal für Wachstum
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.