Weber wurde schlecht belohnt

Ansprechende Leistungen in London: Caroline Weber. Foto: DapD
Ansprechende Leistungen in London: Caroline Weber. Foto: DapD

London. Es blieb bei Platz 18. Caroline Weber behielt am zweiten Tag im Olympiabewerb der Rhythmischen Sportgymnastik den Rang vom Vortag. In Peking hatte Weber Rang 17 belegt. /c3

zum Artikel: „Es war wie in der Lotterie“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.