Kofi Annan tritt als UN-Gesandter zurück

New York. Kofi Annan hat genug: Nach rund sechs Monaten gibt er sein Mandat als Sondergesandter für Syrien zurück. Annan erneuert sein Mandat Ende Monat nicht mehr. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon gab diese Entscheidung gestern in New York „mit tiefem Bedauern“ bekannt. Annan war am 23. Februar von d

zum Artikel: USA unterstützen den Kampf gegen Assad
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.