Ermittlungen gegen zwei FPK-Landesräte

Klagenfurt. Die Korruptionsaffären in Kärnten weiten sich aus: Gestern bestätigte die Staatsanwaltschaft, Ermittlungen gegen die beiden FPK-Landesräte Uwe Scheuch und Harald Dobernig wegen des Verdachts der versuchten Geldwäsche durchzuführen. Es geht um die Causa Birn­bacher.

Landeshauptmann Gerhard

zum Artikel: „Habe nichts mitbekommen“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.