Pensionsreform bringt „Reha statt Rente“

von Johannes Huber

Wien. (VN-joh) Die Regierungsparteien präsentieren heute im Sommerministerrat eine Pensionsreform: Die Invaliditätspension soll weiter eingeschränkt werden. Für Unter-50-Jährige soll es in der Regel keine Rente mehr geben. Sie sollen stattdessen ein „Reha-Geld“ bekommen und vom Arbeitsmarktservice (

zum Artikel: Reha-Geld statt Rente für Unter-50-Jährige
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.